[[asw]]
 

Ancient-Shivan War

www.sectorgame.com_asw_index_files_asw.jpg

Ancient-Shivan War ist eine Modifikation, welche den Spieler zurück zum Beginn der bekannten FreeSpace Geschichte führt, nämlich 8000 Jahre in die Vergangenheit in der Hochzeit des Volkes, welches man in FreeSpace nur unter dem Namen Uralten kennt. In dieser Modifikation spielt man als Pilot der Uralten den Konflikt gegen die Shivaner nach, welcher mit der Auslöschung der Uralten endete.

Überblick

Name Ancient-Shivan War
Autor Ancient-Shivan War Team
Status Zwei Akte. Letzte Version vom 22.11.2012
Mods Das SCP ist erforderlich (min.3.6.14.)
Missionenanzahl 22
Sprache Englisch
Vertont Teilweise

Namensübersetzung:
Uralten-Shivaner Krieg

Geschichte

2335, es tobt der große Krieg und die SD Lucifer hat Ihren Vernichtungsangriff auf Vasuda Prime abgeschlossen und bereitet nun Ihren Angriff auf die Heimatwelt der Terraner vor. Überlebende Vasudaner einer zerstörten Forschungsstation finden nach einer Notlandung auf einem unerforschten Planeten im Altair System allerdings eine geheimnisvolle Kammer eines alten Volkes, welches offenbar vor Jahrtausenden von den Shivanern ausgelöscht wurde. Diese Kammer beinhaltet nicht nur den Schlüssel für den Sieg über die Lucifer, sondern ist eine Aufzeichnung dessen, was genau vor Jahrtausenden in diesem Teil der Galaxis geschehen ist.

Die Rasse der Uralten befand sich dort in einem Vernichtungskrieg gegen eine aus Ihrer Sicht minderwertigen Spezies, den so genannten Aesdherianern. Nachdem diese, trotz allem Widerstandes, restlos ausgelöscht worden sind und damit ein weiterer Feind dem mächtigen Imperium zum Opfer gefallen ist, kennt der Glaube in die eigene Stärke keine Grenzen, denn schließlich wurde man nie zuvor in einem Konflikt geschlagen. Just zum Ende des Konfliktes mit den Aesdherianern taucht eine neue, deutlich aggressivere Spezies auf. Aufgrund dieser Aggressivität und weil jeder Kontaktversuch scheitert, wird diese Rasse als Shivaner bezeichnet. Auch wenn dieser Feind deutlich widerstandsfähiger scheint als die Feinde zuvor, gibt es keine Zweifel daran, dass auch die Shivaner schnell restlos vom Antlitz des Universums verschwinden. Doch sehr bald wird den Uralten eine ganz neue Erfahrung durch die Shivaner beigebracht: Die Niederlage.

Informationen

Diese Modifikation beinhaltet die komplette Flotte der Uralten nebst sämtlichen dazugehörigen Waffen. Zusätzlich gibt es mit den Aesdherianern noch eine weitere neue Rasse, die ebenfalls vollkommen eigene Schiffe und Waffen besitzt. Bei den Shivanern gibt es dagegen nur die SD Vassago als neues Schiff sowie die Wiedereinführung diverser Shivanische Schiffe aus FreeSpace: The Great War, ansonsten werden sämtliche Modelle und Schiffsdaten aus den MediaVPs verwendet. Neben den neuen Schiffen und Waffen gibt es überdies auch ein komplett neues HUD, ein neues Menüinterface und auch viele neue Musikstücke sowie natürlich auch Soundeffekte.

Obwohl die Kampagne eigentlich als Rückblick in Form von Archiven dient, wird die Kampagne selbst in der Gegenwart erzählt. Das mit den Archiven dient hingegen als Erklärung warum es die bekannten Namen für Schiffe und Systeme gibt, die Aufzeichnungen wurden demnach in unsere Sprache übersetzt. Wann dies genau geschehen ist, ist allerdings zeitlich unbestimmt. Laut dem Einführungsvideo werden die Aufzeichnungen im Jahr 2335 entdeckt und es wird auch suggeriert, dass neben der Anleitung zur Zerstörung der Lucifer auch bereits alle anderen Daten entziffert wurden. Aufgrund der Ereignisse die aber im Verlauf der Modifikation stattfinden, liegt es allerdings viel näher, dass die Sichtung des vollständigen Archives und damit der Rückblick auf den Krieg tatsächlich erst nach FreeSpace 2 stattfindet.

Ursprünglich war Ancient-Shivan War in fünf Akten geplant, allerdings wurde zur Veröffentlichung von Akt 2 am 22.11.2012 bekannt gegeben, dass die Entwicklung dieser Modifikation nicht fortgeführt wird. Die bereits entwickelten Teile für Akt 3, in Form von Schiffen und auch ein paar Missionen, sowie das Storykonzept für die restlichen drei Teile wurde allerdings vom Modifikationsteam zur freien Verwendung und gegebenenfalls eigenen Weiterentwicklung veröffentlicht.

Der erste Akt wurde insgesamt drei mal veröffentlicht. Ursprünglich im Jahr 2009 auf Grundlage des damaligen SCPs in der Version 3.6.10, dann folgte 2010 eine fehlerbereinigte Überarbeitete Version auf Grundlage vom SCP 3.6.12 und mit der Veröffentlichung von Akt 2 wurde auch Akt 1 nochmals für die Version 3.6.14 aufbereitet.

Akt 1 und Akt 2 müssen einzeln runtergeladen werden und sind auch jeweils eigene Kampagnen im Kampagnenraum. Akt 2 benötigt allerdings zum Spielen neben einem 3.6.14 Build vom SCP auch ein bereits installierten Akt 1. Der Pilot aus Akt 1 kann allerdings in Akt 2 ohne Probleme weiter verwendet werden, wie man auch Akt 1 fehlerfrei spielen kann, wenn man im SCP Launcher Akt 2 auswählt.

Die Mod ist vollständig englisch und abgesehen von drei Zwischensequenz Missionen und dem Einführungsvideo nicht vertont.

Ende des Jahres 2013 wurde allerdings bekannt gegeben, dass das vorhandene Kampagnenkonzept für den ersten Teil von Akt 3 als spielbare Kampagne umgesetzt wird um Ancient-Shivan War zumindest soweit fortzuführen wie es die ursprünglichen Modentwickler ausgearbeitet haben. Diese Weiterentwicklung soll nicht nur die beiden vorherigen Akte noch einmal von Fehlern innerhalb der Missionen befreien, sondern alle drei Akte sollen nicht nur auf Deutsch sondern auch noch als Kooperative Mehrspielerversion erscheinen.

Missionen

Akt 1

  • Ein eigenes Einführungsvideo
  • Eine Kampagne mit 7 Missionen und 2 Zwischensequenzen
  • Drei Einzelmissionen

Missionsdetails

Akt 2

  • Eine Kampagne mit 10 Missionen und 3 Zwischensequenzen
  • 5 Multiplayer Missionen

Missionsdetails

Akt 3 Teil 1

  • Eine Kampagne mit 12 Missionen und 2 Zwischensequenzen
  • Alle drei Akte als kooperativ spielbare Mehrspieler Kampagne

Missionsdetails

Links

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
asw.txt · Zuletzt geändert: 05.05.2014 22:26 von novachen
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung