[[capella]]
 

Capella

Capella gehörte zu Beginn des Terranisch-Vasudanischen Krieges zur GTA. Während des Großen Krieges wurde es kaum in Mitleidenschaft gezogen. Das dicht besiedelte und stark industralisierte System wurde zum Heimathafen und Stützpunkt der 3. terranischen Flotte. Auch die legendäre GTD Aquitaine hatte hier ihren Heimathafen.

Während der NTF-Rebellion und der Zweiten shivanischen Invasion 2367 wurde das System gleich mehrfach Schauplatz heftiger Schlachten. Mit der Desertation von Kapitän Roemig und der GTC Trinity begann das Verhängnis. Kurze Zeit später erschienen die Shivaner erstmals in diesem System, konnten aber wieder vertrieben werden. Die letzte NTF-Armada durchquerte das System auf ihrem Weg nach Gamma Draconis und richtete einige Schäden an. Danach erschien die erste SJ Sathanas und konnte erst durch die GTVA Colossus gestoppt werden. Dies war jedoch nur der Auftakt zur Invasion.

Eine gewaltige shivanische Armada, angeführt von 90 Schlachtschiffen der Juggernaut-Klasse, fiel in Capella ein. Der Sicherheitsrat befahl die Evakuierung der 250 Millionen Bewohner Capellas. Bei dem Versuch diese Evakuierung zu decken, und den GTDs Bastion und Nereid genug Zeit zur Destabilisierung der Subraumknoten nach Vega und Eplison Pegasi zu verschaffen, wurde die alliierte Flotte größtenteils aufgerieben. Auch die GTVA Colossus wurde vernichtet.

Letztlich verwandelten die Shivaner die Sonne Capella mittels einer gewaltigen Subraumverzerrung in eine Supernova. Diese Supernova zerstörte das System, alle zurückgebliebenen Schiffe und alle von der Allianz errichteten Kolonien. Millionen Terraner, die das System nicht rechtzeitig verlassen hatten, kamen ums Leben.

Niemand weiß warum die Shivaner Capella zerstörten. Spekulationen zufolge eröffnet die Explosion eines Stern eine Art Brücke zwischen dem Universum und der Heimat der Shivaner. Jedenfalls ist Capella heute eine sich rapide ausdehnende, langsam abkühlende Gaswolke in der wohl nur Shivaner dauerhaft überleben können.

Daten

Entfernung zu Sol ~ 42 ly
Systemtyp Doppelsternsystem
Sonnen 2
Sonne 1 unbekannt
Sonne 2 unbekannt
Planeten unbekannt
Sprungknoten 3
aktiver, stabiler Sprungknoten nach Gamma Draconis
kollabierter Sprungknoten nach Epsilon Pegasi
kollabierter Sprungknoten nach Vega
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
capella.txt · Zuletzt geändert: 07.01.2012 18:51 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung