GROSSKAMPFSCHIFFWAFFEN

Die Bewaffnung von Grosskampfschiffen, teilweise auch von Frachtern, Raumstationen und Versorgungsschiffen, unterscheidet sich wesentlich von der Bewaffnung von Jägern und Bombern. Allgemein kann gesagt werden, dass Schiffswaffen eine größere Reichweite, eine höhere Schadenswirkung und eine geringere Feuergeschwindigkeit als Jägerwaffen aufweisen.

Die meisten Schiffslaser und Schiffsraketen funktionieren nach demselben Prinzip wie ihre Gegenstücke auf Jägern und Bombern. Sie sind in schwer gepanzerten Gefechtstürmen an der Außenhülle angebracht und besitzen einen Feuerbereich von rund 30 bis 180 Grad; manche Waffen haben sogar einen noch höheren Feuerbereich. Schiffslaser und -raketen dienen in erster Linie der Abwehr von angreifenden Jägern, Bombern und Kreuzern. Gegen Korvetten, Zerstörer und Schlachtschiffe sind diese Waffen nicht effektiv genug. Die einzigen Ausnahmen sind hier der shivanische Superlaser und die Fusion-Mortar sowie die Vasudan-Flux Raketen. Die letztgenannten Raketen funktionieren wie die Torpedos/Bomben der Bombergeschwader. Allerdings werden diese Raketen nur sehr selten eingesetzt.

Strahlkanonen sind im Grunde Photonenstrahlkanonen. Plasma aus den Fusionsreaktoren der Grosskampfschiffe wird zu den Abstrahlflächen der Waffen geleitet und dann auf das Ziel abgestrahlt. Das Ergebnis ist ein mächtiger Plasmastrahl, der sich kontinuierlich seinen Weg durch die Schiffshüllen der getroffenen Grosskampfschiffe bahnt. Diese Waffen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die mächtigsten dieser Waffen können feindliche Ziele mit wenigen Treffern zerstören, verbrauchen aber auch gewaltige Energiemengen und können deshalb nur auf Zerstörern und Schlachtschiffen eingebaut werden.

Es gibt aber auch Anti-Jäger-Strahlkanonen. Dies sind kleinere und leichtere Versionen der großen Strahlkanonen. Wie ihre weit größeren Gegenstücke bahnen sich auch diese Waffen unaufhaltsam ihren Weg durch die Schiffshüllen der getroffenen Schiffe. Dabei durchschlagen diese Waffen eventuell vorhandene Schilde mühelos. AA-Waffen gehören zu den effektivsten Verteidigungswaffen eines Grosskampfschiffes gegen Jäger und Bomber.

Flakkanonen schleuderen einen wahren Hagel von Explosivgeschossen auf angreifende Jäger und Bomber. Diese Geschosse explodieren entweder direkt auf dem Ziel oder in dessen unmittelbarer Nähe. Durch die Splitter werden sowohl Schilde als auch Panzerung schnell und effektiv neutralisiert. Manche Grosskampfschiffe legen regelrechte Flakzonen um sich herum; in denen angreifende Jäger und Bomber nicht lange überleben können.

WAFFENSYSTEME

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
fred_waffen_gks_allgmein.txt · Zuletzt geändert: 01.06.2010 18:12 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung