FreeSpace 2

www.freespacegalaxy.de_freespace2_assets_images_fs2_front_cover03.jpg

Der zweite Teil der Reihe endstand 1999, er brachte eine verbesserte Grafik, eine (sehr) gute Geschichte und mauserte sich zum bis heute wohlmöglich besten Weltraum-Simulationsspiel.

„32 Jahre sind vergangen, seit dem großen Krieg. Ein halbes Leben lang sind die Shivaner nun schon verschwunden. Wir leben jetzt in einem Mausoleum der Geschichte…“ So lauten die ersten Worte des Intros. Obwohl die Shivaner verschwunden sind, gibt es keinen Frieden. Zwar haben Terraner und Vasudaner sich 2345 zur GTVA zusammengeschlossen, doch 2366 glaubt eine Gruppe Menschen unter Admiral Aken H. Bosch, die sich zur Neo-Terranischen-Front zusammengeschlossen haben, dass die Allianz mit den Vasudanern eine Bedrohung für die Zukunft der Menschheit ist. Die Rebellen haben sich in Polaris, Regulus und Sirius festgesetzt. Der Bürgerkrieg strapaziert die GTVA zunehmend, und als dann noch die Shivaner wieder auftauchen, ist das Maß voll, ein Held wird gebraucht, bei der GTVA sind Sie schon, aber haben sie auch das Zeug zum Helden?

Fan-Seite von GFPMatrix

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
freespace_2.txt · Zuletzt geändert: 22.04.2009 21:55 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung