[[freiraum]]
 

FreiRaum

FreiRaum ist ein Projekt der deutschen FreeSpace-Community welches bisher einzig allein von Novachen entworfen, entwickelt, geleitet und gepflegt wird und dabei das Ziel hat FreeSpace und vor allem seinen Modifikationen eine deutsche Textübersetzung zu geben, damit diese von deutschen Spielern direkt in ihrer Heimatsprache gespielt werden können.

Namensursprung

FreeSpace war ursprünglich innerhalb des Spieluniversums auch der Name für den Raum, der später schlicht normal als Subraum bezeichnet wurde. Hätte dieser seinen alten Namen behalten, wäre dieser sehr wahrscheinlich in einer deutschen Version eher als „Freier Raum“ übersetzt worden. Allerdings wurde trotzdem die Schreibweise FreiRaum gewählt, weil auf diese Weise auch der Titelstil des Originals mit dem Großbuchstaben mitten im Wort aufrecht erhalten werden konnte und damit entsprechend eine exakte übersetzte Spiegelung zum englischen Originaltitel „FreeSpace“ bildet.

Projektgeschichte

Im Zuge der Steamveröffentlichung von FreeSpace 2 und der daraus verbundenen zu erwarteten Spielerzustroms zum Spiel wurde FreiRaum im Jahr 2014 erstmals mit einer Übersetzung vom vollständigen FreeSpace Port im Forum von Freespacegalaxy angekündigt. Zwar gab es im Laufe der nächsten Monate auch durchaus eifrige Diskussionen und Statusmeldungen, wie auch Screenshots von bisher unübersetzten Teilen vom Freespace Port, zu einer Veröffentlichung kam es allerdings nicht, weshalb das Projekt im Laufe der Zeit dann doch bald aufgegeben wurde. Erst Ende 2016 erhielt das Projekt eine Wiederbelebung und wurde von vorne begonnen, wobei allerdings nicht mehr die unmittelbare Übersetzung vom Freespace Port in Angriff genommen wurde, sondern das zum damaligen Zeitpunkt gerade neu erschienene Slaves of Chaos zu Between the Ashes wurde als neues erstes Projekt ausgewählt, wobei chronologisch korrekt dessen Mefistofele-Demo-Kampagne zu erst auf Deutsch übersetzt wurde, die in einer ersten Beta dann schließlich auch am 25.12.2016 veröffentlicht wurde. Im Laufe der folgenden Monate wurden auch die Missionen von Slaves of Chaos übersetzt, welches dann in der ersten vollständigen Releaseversion am 19. April 2017 rausgegeben wurde.

Abgeschlossene Übersetzungen

Obwohl es rund 1 1/2 Jahre dauerte, bis die erste Übersetzung im Rahmen dieses Projektes erschien, bietet das FreiRaum-Projekt mittlerweile schon mehrere fertiggestellte Übersetzungen an, die da lauten:

Vorgehensweise

Im Laufe der Entwicklung der verschiedensten Übersetzungen haben sich mittlerweile mehrere Schritte im Rahmen der Übersetzung etabliert, die in jeder Übersetzung auch einheitlich sind.

Untertitelung von Zwischensequenzen Zwischensequenzen werden grundsätzlich mit der Schriftart BankGothic Md BT Semi-Expanded untertitelt.
Reenkodierung von Zwischensequenzen Zwischensequenzen werden für den Untertitel grundsätzlich bei MP4 mit CRF 13.5 enkodiert, bei OGG stattdessen mit maximaler Qualität.
Command Briefings Command Briefings einer Fraktion bekommen in jeder Kampagne eine einheitliche Formatierung und Aussehen.
Bugfixes Missionen werden auf Fehler getestet und auch behoben, damit sichergestellt wird, dass die Mission auch durchspielbar ist.
Verbesserungen und Ergänzungen Missionen, wo offensichtlich ist, dass diese ursprünglich anders geplant waren, werden entsprechend verändert. Änderungen erfolgen auch, wenn Verläufe einer Mission wenig Sinn ergeben oder sich dem restlichen Kanon vom Spiel widersprechen. Zusätzlich erhält jede Mission immer eine „Zurück zur Basis“-Anweisung, wie auch Missionen immer mit der Landung auf dem Trägerschiff abgeschlossen werden, wenn dies zum Missionsende im Missionsgebiet verbleibt. Darüber hinaus dienen Trägerschiffe im Missionsgebiet auch als Basisschiff für Versorgungsschiffe. Missionen ohne Hintergründe, die auch nicht in einem Nebel spielen, wird entsprechend auch ein Hintergrund hinzugefügt, der am besten zum entsprechenden System, wo die Mission spielt, passt.
Rangnamen Jeglicher Rangname, der in Kampagnen vorkommt, wird entsprechend auch übersetzt, dafür hat FreiRaum auch ein eigenes System, welches so aussieht:
Fähnrich, Junior Grad Leutnant, Leutnant, Kommandantleutnant, Kommandant, Kapitän, Kommodore, Konteradmiral, Vizeadmiral, Admiral
Schiffsklassen Die ships.tbl wird um Alternative Namen ergänzt, die mehrsprachig übersetzbar sind. Sofern es eine eindeutige sprachunabhängige Identifikation gibt, werden auch die Namen von Schiffsklassen übersetzt, ansonsten sind Übersetzungen nur auf allgemeine Typenbezeichnungen zu beschränken, die keinen Klassennamen besitzen.
Terran NavBuoy ist beispielsweise KEINE Klasse, eine GTNB Pharos hingegen schon.
Subsysteme Die ships.tbl wird darüber hinaus um Alternative Subsystemnamen, ausgenommen sind Geschütztürme, ergänzt, die es möglich machen, Subsysteme einheitlich und mehrsprachig zu übersetzen.
Waffennamen Die weapons.tbl wird um Alternative Namen ergänzt, die mehrsprachig übersetzbar sind. Waffennamen werden übersetzt, sobald eine eindeutige Identifikation der Waffe anhand einer sprachunabhängigen ID möglich ist.
Beispielsweise kann eine GTM-4 Hornet als GTM-4 Hornisse übersetzt werden, weil das GTM-4 die sprachunabhängige ID ist. Hingegen behält eine GTM Phoenix V ihren englischen Namen, da es bei dieser keine ID gibt, die in allen Sprachen gleich wäre.
Anrede Der Spieler wird grundsätzlich vom Spiel in der „Du“-Form angesprochen. Das betrifft auch die Missionsziele. Texte wo der Spieler als Pilot angesprochen wird, sind entsprechend von den Geflogenheiten in der Kampagne abhängig. Im Militär im Allgemeinen mit Sie.
Geschlechtsangaben Nur in Kampagnen, wo ein fester Charakter vorgeschrieben ist, gibt es in Kommunikationsnachrichten entsprechend auch an den Spieler gerichtete Geschlechteranreden wie Sir oder Madam.
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
freiraum.txt · Zuletzt geändert: 20.03.2019 11:48 von novachen
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung