GTI Ganymede

www.hard-light.net_wiki_images_ganymede320x240.jpg

Bei der GTI Ganymed handelt es sichum eine unbewaffnete Reperaturstation, welche hinter der Frontlinie zum Einsatz kommt. Sie ist in der Lage alles zu Reparieren, was die GTVA einsetzt, was sie zu einer sehr nützlichen Einheit macht. Außerdem werden sie beim Bau von Zerstörern eingesetzt. In der Hauptkampagne von FS2 kommt keine GTI Ganymede vor.

Ganymede ist ein Mond des Planeten Jupiter.

FS2 Techroom Eintrag

Die GTI Ganymede ist die neueste Reparatur- und Versorgungseinrichtung der Allianz. Ganymedes befinden sich gegenwärtig hinter den Frontlinien der Systeme Vega, Vasuda und Capella. Jede Ganymede kann bis zu fünf Kriegsschiffe gleichzeitig bedienen. Reparaturen aller Art und beliebigen Niveaus können hier an jedem Schiff der GTVA-Flotte durchgeführt werden. Die Ganymedes bietet darüber hinaus auch Modernisierungsdienste an. So ist es dem Alliierten Oberkommando möglich, die Lebensdauer älterer Schiffe zu verlängern, indem die Waffen, Systeme und Maschinen erneuert werden.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
gti_ganymede.txt · Zuletzt geändert: 05.03.2008 09:19 von iceyjones
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung