has-departed-delay

has-departed-delay ist ein SEXP-Befehl des FreeSpace Editors (FRED). Er gehört zu der Gruppe der an ein Objekt gebundenen Befehle.

Originalbeschreibung

Has departed delay (Boolean operator)

Becomes true <delay> seconds after the specified ship(s) or wing(s) have departed from 
      the mission by warping out.  If any ship was destroyed, this operator will never be true.

Returns a boolean value. Takes 2 or more arguments…

1:	Time delay in seconds (see above).
Rest:	Name of ship (or wing) we want to check has departed.

Anwendung

Dieser Operator wird wahr, wenn die Angegebene Einheit das Gefechtsfeld durch Subraumsprung (oder landen in einem Hangar) verlassen hat. Im Beispielbild ist die Bedingung 15 Sekunden nach dem Abflug der GTT Patterson erfüllt. Bei der Benutzung müssen zwei Angaben gemacht werden: Zum einen die Zeit in Sekunden, die nachdem Abflug vergehen muß, damit die Bedingung erfüllt ist, zum anderen, welche Einheit(en) (Einzelnes Schiff oder Staffeln) den Subraumsprung durchführen müssen.

Sollte die betreffende Einheit vernichtet, beziehungsweise die Staffel vollständig zerstört werden, kann dieser Befehl nicht mehr aktiviert werden.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
has-departed-delay.txt · Zuletzt geändert: 28.03.2017 09:03 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung