[[sm1-09-i]]
 

Finsternis und Licht

Vorherige Mission Diese Mission Nächste Mission
Hammer und Amboss Finsternis und Licht Erster Angriff
Mission Englischer Name Deutscher Name
9 „The Darkness and the Light“ „Finsternis und Licht“
Schiffe Staffel Stationiert auf
SC Taranis ??? GTD Galatea
HLC Ramses

Namensklärung: -

Missionsinhalt

Um den Lichthammer zu schwächen und mehr über ihn herauszufinden wird Ihre Staffel auf ein Depot der Terrororganisation angesetzt. Der Kreuzer, der dieses Depot bewacht, die HLC Ramses, soll gekapert werden um mehr über den Lichthammer und seine Aktivitäten herauszufinden. Nach der Ankunft im Depot kommt die erste böse Überraschung: Die Jäger des Lichthammers verfügen ebenfalls über Schilde und als ob das noch nicht genug sei zerstört die SC Taranis auch noch die Ramses. Ihnen bleibt nichts weiter als die Fracht zu vernichten und den Rückzug anzutreten.

Missionsziele

Primärziele

  • Kapern Sie die Ramses (500 Punkte)

Sekundärziele

  • Zerstören Sie das Frachtdepot (700 Punkte)

Bonusziele

  • Alle Frachter zerstören (300 Punkte)

Neue Technik

Gegner

Ihre Feinde sind die Staffeln Aries (HLF Seth-Klasse), Virgo (HLF Anubis-Klasse), Rama (SF Scorpion-Klasse) und Indra (SB Shaitan-Klasse) sowie die Kreuzer Ramses und Taranis.

Briefing-Text

Seite Text
1 Die als Hammer of Light bekannte radikale vasudanische Splittergruppe hat viele Überraschungsangriffe auf Konvois im Beta-Cygni-System verübt. Diese Angriffe müssen gestoppt werden. Die Hammer of Light muss ein für allemal aus diesem System verschwinden.
2 Ein Frachtdepot der Hammer of Light, von dem angenommen wird, dass es die Hauptversorgungsquelle für alle Aktivitäten der Hammer of Light in diesem System ist, ist ausfindig gemacht worden.
3 Dieses Depot wird von einem Geschwader Jäger der Seth-Klasse und dem Kreuzer der Aten-Klasse $h Ramses geschützt. Die Hammer of Light verfügt über keine Schildtechnologie, deshalb sollte dieser Einsatz sehr einfach sein.
4 Ihre Hauptaufgabe ist es, den Kreuzer der Aten-Klasse $h Ramses zu kapern. Sie müssen ihn mit Ihren Disruptoren kampfunfähig machen und entwaffnen. Anschliessend geben Sie dem Transporter $f Omega Deckung, während er den Kreuzer kapert.
5 Zerstören Sie nicht die Ramses, denn ihre Besatzung soll verhört werden, um mehr über die Hammer of Light zu herauszufinden.
6 Sobald die Ramses kampfunfähig und entwaffnet ist, zerstören Sie alle Frachtcontainer in der Gegend. Der Hammer of Light darf auf keinen Fall die Möglichkeit gegeben werden, sich Nachschub zu besorgen. Die Container enthalten vasudanische Vorräte, die für die GTA nutzlos sind.
7 Sie werden Geschwader Alpha bei diesem Einsatz leiten. Ihre Schiffe sind mit unserem neuen Schildsystem ausgerüstet. Im Falle unvorhergesehener Probleme warten Sie auf weitere Befehle vom Oberkommando.

Debriefing-Text

Seite Text Empfehlungen
1 Sie haben sich aus dem Gefecht zurückgezogen, bevor es überhaupt möglich war, die Ramses zu kapern. Waren Ihre Befehle nicht eindeutig? Wegtreten! Versuchen Sie, alle Ziele zu erreichen, und warten Sie anschliessend, bis die Omega die Ramses gekapert hat.
2 Sie haben die Ramses zerstört. Ihr Befehl lautete aber, die Ramses zu kapern. Wir können es nicht hinnehmen, wenn Sie Ihre Befehle nicht befolgen. Benutzen Sie Ihre Disruptoren, um die Ramses funktionsunfähig zu machen und zu entwaffnen.
3 Leider hat sich die Taranis in alle Operationen im Beta-Cygni-System eingemischt. Die Zerstörung der Ramses ist bedauerlich, aber nicht Ihr Fehler. Gut, dass Sie die Frachtcontainer zerstört haben, bevor sie in den Besitz der Shivaner gelangen konnten.
4 Auch wenn die Taranis Sie daran gehindert hat, die Ramses zu kapern, ist es doch ein böser Schlag für die Sicherheit dieses Systems, dass die Shivaner in den Besitz der Fracht gelangen konnten. Sie werden vielleicht Schwierigkeiten haben, die gesamte Fracht zu zerstören, nachdem die Shivaner eingetroffen sind. Versuchen Sie, zumindest einen Teil der Fracht zu zerstören, bevor diese eintreffen. Sie haben 4 Geschwaderpiloten. Sie benötigen sicherlich nicht alle, um die Ramses und das Aries-Geschwader zu bekämpfen.
5 Die Zerstörung der fliehenden Frachter ist von grosser Bedeutung. Die Hammer of Light wird grosse Schwierigkeiten haben, ihre Operationen im Beta-Cygni-System ohne entsprechenden Nachschub wiederaufzunehmen.
6 Es ist sehr ärgerlich, dass die Jäger der Hammer of Light doch über Schildtechnologie verfügen. Es scheint, als ob diese Rebellion von grösserem Ausmass ist, als wir zunächst angenommen haben.
7 Die Zerstörung der Taranis ist ein schwerer Schlag. Durch ihre Kaperung hätten wir an wichtige Informationen über die Shivaner gelangen können. Sie hatten Befehl, den Kreuzer Taranis NICHT anzugreifen. Greifen Sie den shivanischen Kreuzer Taranis nicht an.
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
sm1-09-i.txt · Zuletzt geändert: 28.09.2011 18:03 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung