[[sm3-01-i]]
 

Exodus

Vorherige Mission Diese Mission Nächste Mission
Tag des jüngsten Gerichts Exodus Letzte Hoffnung
Mission Englischer Name Deutscher Name
21 „Exodus“ „Exodus“
Schiffe Staffel Stationiert auf
PVC Mecross ??? GTD Bastion
SC Cain
SC Abel

Namenserklärung: lat. für Auszug

Missionsinhalt

Nach der Vernichtung von Vasuda Prime müssen Nachschub und Fluchtwege der Vasudaner gesichert werden.

Missionsziele

Primärziele

  • Alliierte Schiffe schützen (500 Punkte)
  • Gebiet bis zur Ablösung sichern (500 Punkte)

Sekundärziele

  • Mecross schützen (200 Punkte)

Bonusziele

  • Alle Schiffe eskortieren (300 Punkte)

Neue Technik

Gegner

Commandbriefing-Text

Seite 1:
  • GTD Bastion
  • Alpha-Centauri-System
  • 01. März 2335

Neue Aufträge

Ich bin Admiral Shima. Während Sie an Bord der GTD Bastion sind, werden Sie Ihre Befehle von mir erhalten. Ich heisse alle ehemaligen Piloten der Galatea willkommen. Ich wünschte, Ihr Dienstantritt wäre unter besseren Umständen zustande gekommen.

Der Verlust der Galatea ist ein schwerer Schlag für uns alle. Wir haben gute Freunde und grossartige Piloten verloren. Wir müssen unsere Anstrengungen verdoppeln, wenn wir die shivanische Flotte stoppen wollen.

Seite 2:

Die Zerstörung von Vasuda Prime

Dies bringt mich zu dem Grund für diese Einsatzbesprechung. Wie einige von Ihnen vielleicht schon wissen, ist die shivanische Lucifer gestern um 19 Uhr, kurz nach der Zerstörung der Galatea, nach Vasuda Prime gewarpt. Die Flotte der Lucifer hat Vasuda Prime ununterbrochen 13 Stunden lang aus der Luft bombardiert.

Seite 3:

Nach dem Angriff auf Vasuda Prime

Der Grossteil der Transportschiffe ist auf der Flucht zerstört worden. Alle grösseren vasudanischen Städte wurden dem Erdboden gleichgemacht, und weite Landstriche sind jetzt unbewohnbar. Alle unsere Angriffe aus nahen Einrichtungen wurden abgewehrt.

Wir haben den Kontakt zu allen terranischen Schiffen in dem Gebiet verloren. Die shivanische Flotte ist aber offensichtlich weitergezogen. Vier Milliarden Vasudaner sind schätzungsweise bei dem Angriff ums Leben gekommen.

Das terranische Oberkommando bereitet Massnahmen vor, um alle Überlebenden aus dem Gebiet zu evakuieren.

Seite 4:

Unsere Befehle

Unsere wichtigste Aufgabe ist es jetzt, die Lucifer-Flotte davon abzuhalten, weitere Schritte in Richtung Erde zu unternehmen. Wir sind in Bereitschaft versetzt und haben Befehl, bei der Evakuierung von Vasuda Prime und den Systemen in der Umgebung zu helfen.

Wir haben Deneb verloren, Antares ist praktisch ungeschützt, und Vasuda ist ein umkämpftes System.

Seite 5:

Neue Technologie: Banshee-Laser

Der Banshee-Laser ist jetzt voll einsatzbereit. Eine Teillieferung dieser Laser ist gerade eingetroffen. Der Banshee-Laser wurde speziell dazu entwickelt, shivanische Schilde ausser Kraft zu setzen.

Seite 6:

Neue Technologie: Hornet-Swarm-Rakete

Wir haben zusätzlich eine komplette Lieferung von Hornet-Swarm-Raketen erhalten. Dies sind die besten Jägerabwehrraketen, die sich in unseren Arsenalen befinden. Daher werden sie bestimmt häufig zum Einsatz kommen. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie im Betriebsraum.

Briefing-Text

Seite Text
1 Wie Sie wissen, ist Vasuda Prime verwüstet worden. Unser Augenmerk muß sich jetzt auf die Evakuierung der Überlebenden richten. Begeben Sie sich mit Ihrem Geschwader zu der Subraumknotengruppe im Alpha-Centauri-System.
2 In diesem Sektor gibt es drei Subraumknoten, die nach Vasuda, Aldebaran und Sirius führen. Der Transport der Zivilisten wird von Vasuda nach Aldebaran gehen.
3 Vasudanische Kriegsschiffe werden zwischen dem Sirius- und dem Vasuda-Warppunkten hin- und herfliegen.
4 Wegen der strategisch wichtigen Lage des Systems erwarten wir, daß die Shivaner das System so schnell wie möglich sichern werden. Sie sind für die Sicherheit aller verbündeten Schiffe in dem Gebiet verantwortlich. Weitere Befehle erhalten Sie im Laufe der Mission.

Debriefing-Text

Seite Text Empfehlung
1 Sie haben hervorragende Arbeit beim Schutz der vasudanischen Transporter geleistet. Dank Ihres Einsatzes konnten unzählige Leben gerettet werden. Sie können auf Ihre Leistung stolz sein.
2 Ihnen ist es zudem gelungen, das Gebiet so lange zu sichern, bis wir unsere Stellung dort festigen konnten. Gute Arbeit!
3 Bei der Evakuierung sind viel zu viele Schiffe verlorengegangen. Dies ist ein schwerer Schlag für die vasudanische Moral und wird die terranisch-vasudanischen Beziehungen stark belasten. Es ist sehr bedauerlich, dass Sie nicht mehr für die Flüchtlinge tun konnten. Beschützen Sie alle Schiffe im Gebiet. Vergewissern Sie sich, dass jeder Schiffsverband entweder von Ihnen oder Ihren Geschwaderpiloten beschützt wird. Schiessen Sie die Bomber sobald wie möglich mit Ihren Hornets ab.
4 Leider konnten wir das Gebiet nicht sichern, da Sie Ihren Posten vor Ihrer Ablösung verlassen haben. Das ist nicht die Art von Leistung, die wir von Ihnen gewohnt sind. Vielleicht ist unser Vertrauen in Ihre Fähigkeiten nicht gerechtfertigt. Bleiben Sie in dem Gebiet, bis Zeta eintrifft, um Sie abzulösen. Wenn es ganz schlimm kommt, steht das Delta-Geschwader als Verstärkung zur Verfügung.
5 Sie waren auch nicht in der Lage, das Gebiet gegen zukünftige shivanische Angriffe zu sichern. Die Rückeroberung dieses Raumsektors wird damit extrem schwierig werden. Bleiben Sie in dem Gebiet, bis Zeta eintrifft, um Sie abzulösen. Falls Sie Probleme haben, solange auszuharren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schilde richtig einsetzen. Wenn es ganz schlimm kommt, können Sie das Delta-Geschwader zu Hilfe rufen.
6 Wir sind besonders davon beeindruckt, dass es Ihnen gelungen ist, jedes einzelne Schiff zu schützen. Wir haben keinen einzigen Frachter oder Transporter verloren, und die Mecross ist vor den shivanischen Bombern in Sicherheit. Sie haben wirklich Hervorragendes geleistet, wofür wir Ihnen die Verdienstmedaille verleihen.
7 Es ist sehr bedauerlich, dass die Mecross in dem Gefecht zerstört wurde. Ihr Verlust trifft uns alle zutiefst. Wir wissen jedoch, dass Sie unter den Umständen keine Chance hatten, und machen Sie daher nicht verantwortlich. Die Mecross kann gerettet werden. Versuchen Sie, die Nephilims so schnell wie möglich zu zerstören. Stellen Sie ausserdem sicher, dass Sie alle hereinkommenden Bomben zerstören. Gehen Sie sparsam mit Ihren Hornets um, und setzen Sie diese ein, sobald Sie das Ziel fixiert haben.
8 Bei der Evakuierung haben wir einige Flüchtlingsschiffe verloren. Wir haben uns mit der PVF in Verbindung gesetzt und unser Bedauern ausgesprochen. Die Rettung aller Schiffe setzt gute Kommunikation voraus. Stellen Sie sicher, dass jedes Schiff immer von Ihnen oder Ihren Geschwaderpiloten beschützt wird. Setzen Sie Ihre Hornets gegen Bomber ein, und lassen Sie diese nicht zu nah an die Frachter herankommen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Geschwaderpiloten immer beschäftigt sind.
9 Wir sind froh, dass Sie mit Hilfe von Geschwader Delta Ihre Missionsziele erreichen konnten. Sie sollten allerdings den Einsatz von Verstärkungsschiffen auf ein Minimum reduzieren. Würden alle Geschwaderführer bei jeder Gelegenheit Verstärkung anfordern, hätten wir bald keine Jäger mehr. Versuchen Sie dies alles ohne Verstärkung zu erledigen.

Trivia

  • Der Name Exodus wird sowohl in FreeSpace 1 & 2 als auch in Silent Threat verwendet, somit heißen drei offizielle Missionen Exodus.
  • Um die Verdienstmedaille verliehen zu bekommen müssen alle Ziele erreicht werden ohne die Delta-Staffel als Verstärkung zu rufen.
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
sm3-01-i.txt · Zuletzt geändert: 23.12.2016 15:10 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung