Petrarch

Petrarch war 2367 Kommandant der GTD Aquitaine. Er war massgeblich an vielen Siegen der GTVA während der NTF-Rebellion beteiligt. Staffeln der Aquitaine waren an vielen wichtigen Schlachten beteiligt. Darunter fällt die Sicherung des Deneb Systems und des Gamma Draconis Systems. Später führte Petrarch seinen Kampfverband durch das Knossos-Gerät No1 und beteiligte sich an der Erforschung und Sicherung des Nebelgebeietes.

Petrarch war es auch, der den ersten Gegenangriff gegen die NTF Armada im Epsilon Pegasi System anführte. Später beteiligten sich Staffeln von der Aquitaine an der Verteidigung von Gamma Draconis, wo die Bomber der Aquitaine der NTF-Flotte schwere Verluste zufügte.

Während des Rückzugs aus Capella befehligte Petrarch die Nachhut der alliierten Flotte. Es gelang ihm fast alle Zivilisten aus dem Capella-System zu evakuieren. Dabei erlitt sein Kampfverband jedoch schwerste Verluste und wurde fast völlig aufgerieben. Die Aquitaine überstand jedoch die Schlacht halbwegs intakt.

Heute ist Petrarch der wohl berühmteste und erfolgreichste Admiral der Allianz.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
terraner_petrarch.txt · Zuletzt geändert: 22.04.2008 08:37 von arbeitstierzwo
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung