GTG Zephyrus

www.hard-light.net_wiki_images_gtgzephyrus.jpg

Tanker haben eine wichtige Rolle in der Logistik der GTVA. Sie sammeln in Nebeln das Deuterium mit dehnen die Schiffe betrieben werden. Leider sind sie nicht gut genug bewaffnet um Angriffe selbstständig abzuwehren. Eskorte ist daher empfehlenswert, sehr empfehlenswert.

FS2 Techroom Eintrag

Wenn ein Kampfpilot ein Schiff der GTG Zephyrus-Klasse auftauchen sieht, wird ihm wahrscheinlich nur durch den Kopf gehen: 'Zum Glück muss ich diesen Kübel nicht fliegen!' Der Zephyrus dient der Gewinnung von Gas aus interstellaren Nebeln. Es handelt sich dabei um das grösste nicht-kämpfende Schiff der GTVA-Flotte. Durch die dünne Panzerung, seine schwache Bewaffnung und geringe Geschwindigkeit hat der Zephyrus in einem Kampf eine äusserst geringe Überlebenschance, daher halten sich solche Schiffe am Besten weit abseits der Frontlinien auf. Trotz dieser Schwächen spielt der Zephyrus eine entscheidende Rolle für den Einsatz der gesamten GTVA-Flotte. Das von Zephyrusschiffen geförderte Deuterium versorgt die Fusionsantriebe der Flotte mit Energie.

Bewaffnung

FreeSpace 2
Turm 1 2x Terran Turret Weak
Turm 2 2x Standard Flak
Turm 3 2x Terran Turret Weak
Turm 4 2x GTW Subach HL-7
Turm 5 GTW Subach HL-7
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
gtg_zephyrus.txt · Zuletzt geändert: 13.02.2017 20:39 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung