Uralte

Die Uralten, teilweise auch Ancients genannt, waren eine extrem mächtige Spezies, die ein galaktisches Imperium bis vor rund 8.000 Jahren errichteten (ungefähr 5.700 v.Chr.). Dieses Imperium war größer als die heutige GTVA. Es ist bekannt, dass die Uralten andere Rassen unterwarfen oder vernichteten. (Quelle: Cutscene Ancients)

Leider weiß man über die Uralten auch nicht viel mehr als über die Shivaner. Immerhin wurden in Altair, Deneb und Aldebaran Ruinen und Artefakte aus der Zeit der Uralten gefunden. Ob diese Überreste direkt den Uralten zuzurechnen sind, oder eher ihren Sklavenvölkern, muss leider offen bleiben. Die NTF betrieb Forschungen zu den Uralten. Das Wissen, dass sich die NTF aneignete, konnte nur teilweise der GTVA „überspielt“ werden.

Fest steht nur, dass die Uralten über fortschrittliche Subraumtechnologien verfügten. Sie konstruierten auch die Subraumportale, die sogenannten Knossos-Geräte. Damit stabilisierten sie instabile Subraumknoten und erschlossen neue Routen zu bislang unerreichbaren Gebieten der Galaxie. Auf ihren Reisen und Feldzügen gegen andere Rassen trafen sie irgendwann auf die Shivaner.

Es ist belegt, dass dabei die Uralten die Shivaner zuerst angriffen, da sie fest davon überzeugt waren, unbesiegbar zu sein. Leider gibt es keine Aufzeichnungen über die Dauer des Krieges. Am Ende jedenfalls wurden die Uralten praktisch komplett ausgelöscht. Eine winzig kleine Gruppe Überlebender könnte es bis nach Vasuda Prime geschafft haben, wo sie einige Jahrzehnte später starben. Heute gibt es jedenfalls keine lebenden Vertreter dieser Spezies mehr.

Die Uralten hinterließen auf Altair-IV ein Depot mit Informationen über die Schwachstellen der Shivaner, insbesondere über den Zerstörer der Lucifer-Klasse. Die Uralten selbst sahen dies als ihr Vermächtnis an kommende, jüngere Völker an, die eines Tages unweigerlich ebenfalls mit den Shivanern zusammenstoßen mussten.

Es existiert übrigens kein Bild und keine detaillierte Aufzeichnung über Körperbau und Aussehen der Uralten. Allgemein wird aber angenommen das es sich um eine humanoide, auf Kohlestoff basierende Lebensform handelte. Die Uralten dürften den Terranern und Vasudanern relativ ähnlich gewesen sein. Andere Völker wurden von ihnen unterworfen oder gleich ganz ausgerottet. Lange Zeit waren die Uralten tatsächlich die mächtigste Rasse im bekannten Universum.

FS2 Techroom Eintrag

Während des Grossen Krieges, als die Vernichtung der Erde unausweichlich schien, entdeckten vasudanische Wissenschaftler die Überreste einer ausgestorbenen Zivilisation, die wir heute 'die Uralten' nennen. Mit Hilfe der ausgegrabenen Daten gelang es den Alliierten, die SD Lucifer in den Subraum zu verfolgen und zu zerstören.

Nach dem Grossen Krieg entdeckten Forscher noch mehrere solcher Siedlungen im gesamten terranisch-vasudanischen Raum. Obwohl nur Fragmente übriggeblieben sind, steht doch fest, dass diese interstellare Gesellschaft vor mehreren tausend Jahren existiert haben muss. Ihr Reich ging über die heutigen Grenzen des bekannten Raums hinaus, und die Archäologen hoffen, eine Karte der alten Sprungknoten zu finden, die es der Allianz ermöglichen könnte, in Systeme vorzudringen, die bisher noch nicht kartographiert werden konnten.

Es existiert keine sichtbare Aufzeichnung dieser Zivilisation, von einigen hieroglyphischen Formen auf den Ruinen und einer Handvoll technologischer Schemata einmal abgesehen. Umfangreiche Ausgrabungen finden derzeit in Altair, Aldebaran und Deneb statt, aber die dort zusammengetragenen Daten sind nach wie vor streng geheim.

Terranische Archäologen verwenden eine minoische Namenskonvention, um die Ruinen und grösseren Artefakte zu identifizieren. Es gibt Hinweise darauf, dass die Shivaner vor etwa 8000 Jahren diese Zivilisation ausgelöscht haben. Die Uralten hielten die Shivaner für eine Rasse kosmischer Zerstörer und begriffen ihren eigenen Untergang als Vergeltungsakt dafür, dass sie ihren Platz in der vorbestimmten kosmischen Ordnung mutwillig verlassen hatten.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
rassen_uralte.txt · Zuletzt geändert: 21.12.2016 12:12 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung