[[sm1-02-ii]]
 

Gefechte in der Finsternis

Vorherige Mission Diese Mission Nächste Mission
Belisarius, ergeben Sie sich! Gefechte in der Finsternis Römischer Fehlschlag
Mission Englischer Name Deutscher Name
2 „The Place of Chariots“ „Gefechte in der Finsternis“
Schiffe Staffel Stationiert auf
NTF Boadicea 53. Heammerheads GTD Aquitaine
NTF Iceni
NTFr Capricorn 1
NTFr Capricorn 2 & 3

Namensklärung: —

Missionsinhalt

Die NTF hat im Asteroidenfeld des Deneb Systems ein großes Depot errichtet. Alpha und Beta erhalten die Aufgabe dieses Depot zu vernichten. Zuerst müssen ein paar Jäger und Frachter vernichtet werden. Dann stellt sich heraus das die Fracht nicht zu identifizieren ist. Alpha erhält den Befehl die Container zu vernichten; eine Bergung wird von Command ausgeschlossen. Kurz darauf erscheint ein neues Signal. Dieses stellt sich als Basis der NTF heraus. Zusammen mit einer neu hinzugekommenen Bomberstaffel sollen Alpha und Beta die Basis ausschalten. Admiral Bosch, der Anführer der NTF, versucht Command zur Einstellung des Angriffs zu bewegen, allerdings erfolglos. Die Asteroidenbasis der NTF zerbricht schließlich. Es stellt sich heraus das die Basis nur eine Tarnung für das NTF-Flaggschiff war, die NTF Iceni. Die Iceni aktiviert ihren Subraumantrieb und kann entkommen.

Missionsziele

Primärziele

  • Vernichten Sie die NTF-Jäger (0 Punkte)
  • Zerstören Sie die Anlage der Rebellen (0 Punkte)
  • Zerstören Sie die NTF-Verstärkungen (0 Punkte)

Sekundärziele

  • Vernichten Sie alle Frachter und Sperrgeschütze (0 Punkte)

Bonusziele

  • Vernichten Sie die ganze Fracht (0 Punkte)

Neue Technik

  • Keine

Gegner

Das Depot wird von Cancer (NTF Hercules) und Aquarius (NTF Loki) bewacht, sie werden durch Aries (NTF Loki) verstärkt. Im Depot stehen auch vier Sperrgeschütze (NTSG Alastor). Nach Anflug auf die unbekannte Basis greifen auch die Staffeln Virgo und Pisces in das Gefecht ein (NTF Loki). Mit der Zerstörung des Asteroiden gibt sich die NTF Iceni zu erkennen.

Commandbrifing Text

  • Keiner

Briefing-Text

Seite Text
1 Das Oberkommando hat die 53. Hammerheads angewiesen, ein NTF-Depot im Asteroidengürtel von Deneb zu erobern. Rings um das Depot sind sechs Sperrgeschütze postiert, und einige Frachter der Rebellen haben schon damit begonnen, Material aus dem Depot fortzuschaffen. Die NTF hat sich alle Mühe gegeben, dieses Material zu verstecken.
2 Alpha 1, Ihr Auftrag lautet, alle sich anbietenden Ziele zu vernichten, einschliesslich Frachtern, Ladecontainern oder Sperrgeschützen. Die Beta-Staffel überprüft die Ladungen. Unsere Aufklärer haben eine Staffel Lokis geortet, die das Depot bewacht; kümmern Sie sich um diese Gegner zuerst.
3 Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung Ihres Einsatzes, Pilot. Für einen Überfall auf ein Depot bekommt man keine Orden, aber er kann trotzdem so wichtig sein wie der Abschuss eines Kreuzers oder einer Korvette. Wir müssen die Rebellen von ihrem Nachschub abschneiden, wenn wir einen deutlichen Sieg erringen wollen.

Debriefing-Text

Seite Text Empfehlung
1 Sie hatten keine Erlaubnis, zum Stützpunkt zurückzukehren, Pilot. Ihre Handlungsweise hat nicht nur das Leben all derer gefährdet, die an diesem Einsatz beteiligt waren, sondern auch die Ziele der GTVA in diesem Einsatzgebiet. Eine Desertion ist ein klarer Fall für das Kriegsgericht, und Sie werden vorerst in Ihrem Quartier unter Arrest gestellt, bis die Verhöre beginnen. Bis ein Militärgericht eine anderslautende Entscheidung trifft, werden Ihnen hiermit neben Ihrer Flugerlaubnis auch alle Rechte und Privilegien eines Offiziers der Galaktischen Terranisch-Vasudanischen Allianz aberkannt.
2 Das Oberkommando hat keine offizielle Erklärung für die Anwesenheit des Admirals im Deneb-System verlauten lassen. Die getarnte Basis und die abgeschirmten Frachtcontainer tragen nur zu dem Rätselraten um die Pläne des Admirals bei. Unter den gegebenen Umständen gab es nichts, was Sie hätten tun können, um die Flucht von Boschs Befehlsfregatte Iceni zu verhindern.
3 Der Geheimdienst hat ausserdem in Erfahrung gebracht, dass die Neo-Terranische Front an einem Geheimprojekt namens ETAK arbeitet, wahrscheinlich einer Massenvernichtungswaffe. Indem alle Frachteinheiten in diesem Depot vernichtet wurden, dürften wir Boschs Forschung empfindlich gestört haben.
4 Drei Rebellen-Frachter sind aus dem Depot entkommen, mit abgeschirmten Frachtbehältern. Wenn sie versuchen, das System zu verlassen, werden unsere Blockadeschiffe sie abfangen.

Trivia

  • Capricorn 1 & 2 fliegen sofort ab, ihre Abflugbedingung ist true.
  • Genau genommen kann man die Fracht der Container sehr wohl scannen. Ihre Fracht ist allerdings „Scan nicht möglich.“
  • Die Rebellenbasis erscheint auf dem Feld, wenn der Spieler nicht in ihre Richtung sieht. das zugehörige Event ist facing-waypoint, verbunden mit not.
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
sm1-02-ii.txt · Zuletzt geändert: 08.02.2017 09:38 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung