[[gtd_orion]]
 

GTD Orion

www.hard-light.net_wiki_images_gtdorion.jpg

Die Zerstörer der Orion-Klasse sind gigantische Kriegsschiffe. Die GTA nutzte sie im terranisch-vasudanischen Krieg. Die Terraner verloren in 14 Jahren nur wenige dieser Schiffe. Wie viele genau wird zwar nie erwähnt, aber aus den Einträgen der technischen Datenbank von FS1 kann man ein wenig Rekonstruieren. Sofern es keine weiteren, nicht erwähnten Zerstörer-Typen gab, verlor GTA zumindest fünf dieser Schiffe, davon zwei namentlich benannt, vemutlich aber noch ein paar mehr. Die GTD Goliath wurde 2323 vernichtet, was aus dem Eintrag über die GTEP Hermes hervorgeht. 2333 wurde die GTD Eisenhower Opfer des ersten Typhon-Zerstörers, zusammen mit einem Großteil der 4. Flotte. Laut dem Eintrag über den PVB Amun-Bomber wurden durch diesen zwischen 2333 und 2335 drei weitere Zerstörer der Orion-Klasse vernichtet.

Die Vernichtung der GTD Amadeus durch die Shivaner in Vega verdeutlichte der GTA den Ernst der Lage, welche durch die shivanische Bedrohung bestand. Allerdings waren diese Zerstörer nicht wehrlos gegen shivanische Angriffe. Zerstörern wie der „GTD Galatea“ gelangen mehrere Kreuzerabschüsse, oder der Sieg der „GTD Bastion“ über die SD Tantalus, einem Zerstörer der SD Demon-Klasse, zeigten, dass eine Orion ein kampfstarker Gegner ist.

2367 waren die Orion auf Strahlengeschütze aufgerüstet worden und hatten dadurch eine beachtliche Kampfkraft gegen andere Großkampfschiffe erreicht. Da die Jägerabwehr aber nur gering verbessert wurde war der Typ noch mehr vom Jagdschutz der eigenen Staffeln abhängig. Einige von ihnen wurden zwar aus dem Verkehr gezogen, unter anderem die „GTD Bastion“, genossen aber dennoch einen guten Ruf. Die NTF nutzte eine Vielzahl dieser Zerstörer. Allerdings vertraute die GTVA mehr auf die modernen Zerstörer der GTD Hecate-Klasse.

Aus dem Debrifing im Falle des Verlusts der GTD Carthage in Ein Löwe vor dem Tor geht hervor, daß auf einem Orion-Zerstörer 10.000 Mann Besatzung eingesetzt sind.

Orion war in der griechischen Mythologie ein sehr großer, starker Jäger.

FS1 Techroom Eintrag

Die Orion ist das Großkampfschiff der GTA. Mit einer enormen Länge von 2,1 Kilometern übersteigen die Baukosten eines dieser Schiffe drei Jahresgehälter seiner Besatzung bei weitem. Nichts gibt dem terranischen Stolz mehr Ausdruck als Schiffe wie die Galatea oder die Intrepid, wenn sie an einem kolonialisierten Planeten vorbeifliegen, ein System patrouillieren und für Sicherheit sorgen. In den 14 Jahren des Krieges sind nur sehr wenige dieser Schiffe verlorengegangen. Die Zerstörung einer Orion ist daher eine wirklich schreckliche Niederlage.

www.freespacegalaxy.de_forum_upload_orion2.jpg

FS2 Techroom Eintrag

Mehr als 30 Jahre war die GTD Orion das grösste Schiff der terranisch-vasudanischen Armada. Mit einer Länge von über zwei Kilometern und mit Dutzenden von todbringenden Geschütztürmen übersät ist die Orion gleichsam respekteinflössend - ob friedlich im Dock oder feuerspuckend in einer Schlacht. Alle Orions der GTVA wurden nachträglich mit den neuesten Strahlgeschützen sowie Flak und AAA-Geschützen gegen Jäger und Bomber ausgerüstet. Die tiefliegenden Hangare der Orion beherbergen problemlos mehr als zwei Dutzend Jäger- oder Bomberstaffeln.

Daten

Name GTD Orion
Klasse Zerstörer
Höchstgeschwindigkeit 15 Meter/Sekunde
Panzerung 100 000 Trefferpunkte
Länge 2030 Meter
Gefechtstürme 16 Türme
Hangargröße 96 - 120 Einheiten

Bewaffnung

Bekannte Schiffe dieser Klasse

GTA/GTVA:

NTF:

(x) = Zerstört

www.freespacegalaxy.de_forum_upload_orion.jpg

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
 
gtd_orion.txt · Zuletzt geändert: 03.03.2017 00:09 von g-man
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Datenschutzerklärung